Peter Fuhrmann

Instrument: Tenorhorn

Bei mir ging´s schon komisch los. Geboren an einem Faschings-Sonntag und dazu noch im Schaltjahr am 29.02.1976, d.h. aktuell hatte ich erst meinen 8 ¾. Geburtstag. Aber es geht noch schlimmer: Geburtsort: Marktredwitz -> Oberfranken !! Was man(n) als Säugling schon alles mitmacht !

Peter Fuhrmann

Peter Fuhrmann

Aufgewachsen bin ich im schönen Dörfchen Münchenreuth nahe der berühmten Dreifaltigkeitskirche Kappl. Dort wurde ich schon als Kleinkind zum Blasmusik-Fan erzogen und lauschte regelmäßig den Klängen der örtlichen Bauernkapelle Münchenreuth. Mit 7 Jahren begann ich mit dem Akkordeon-Spielen und ging nahtlos zu einem größeren Klimperkasten sprich Klavier über.

Die Nähe meines Heimatortes zur Tschechischen Grenze brachte es mit sich, dass mir mit 12 Jahren ein frisch geschmuggeltes Tenorhorn der Marke Amati in die Hand gedrückt wurde mit dem Auftrag: „blous ei !“ Ja und das versuch ich seither mit mäßigem bzw.

Peter Fuhrmann

Peter Fuhrmann

miserablem Erfolg. Zu allem Übel rief dann im Jahr 1998 der Unterhaltungs-Künstler Norbert N. aus W. an und bat mich in einer dubiosen Kapelle mitzu- spielen. Seitdem geht´s laufend bergab.

» zurück zur Mannschaft