Mit Sack & Pack zum Jahr hinaus

Türlquietschen - www.desing-design.de

Der Jahreswechsel
Der Mensch erfand die Jahreszahl,
die ändert sich pro Jahr einmal.
Bis in die letzten Nester
geschieht das an Silvester.
Da wird der Mensch, oft stockbesoffen,
von einem Neuen Jahr getroffen,
das er dann ein Jahr lang schreibt,
was ein Jahr lang auch so bleibt.
Betäubt der Mensch sich noch so sehr,
der Jahre werden`s jährlich mehr.
Silvesterräusche können’s lindern,
aber nicht verhindern.

Website geliftet…

Veitshöchheim Elferratkanzel

…weil es bei uns selber keinen Sinn mehr hat. Keine Angst: Die Altneihauser Feierwehrkapell’n bleibt wie sie ist. Prädikat “Gleichbleibend schlecht”. Danke an Christian Höllerer (Administrator), Manfred Wolfrath (Systembetreuer) und Norma Susanne Desing (Illustrationen & Design)